Cat Music

Welche Band, die CatMusic brachte euch am besten gefallen?

Cherry Casino & the GamblersCherry Casino & the Gamblers (36%)
Ray Collin's Hot ClubRay Collin's Hot Club (23%)
Space CadetsSpace Cadets (22%)
B & the BopsB & the Bops (20%)
Hochgevotet: 7135

Retro MakeUp

Neuerscheinung Retro Makeup von Lauren Rennells
oder glamuröse Pin-ups wiedebelebt!

Das Buch „Retro Makeup“ gesellt sich zu seinem Vorgänger, dem Buch „Vintage Hairstyling“, das bereits in zweiter Version erschien. Autorin der beiden Bände ist Lauren Rennells, die versucht, nicht nur Modetrends und Make-up-Gewohnheiten von 1920 bis 1960 zu beschreiben, sondern auch die ganze Geschichte des Schminkens zu erzählen. Beginnen tut sie schon beim alten Ägypten – schon damals nämlich waren schwarze Linien unerlässlicher Bestandteil des Images höherer Gesellschaftsklassen.

Die Leserinnen können eine Nachahmung wagen, oder sich nur flüchtig inspirieren lassen bei Vorbildern wie Gloria Swanson oder Anita Page aus den Zwanzigern, anschließend bei Greta Garbo, Rita Hayworth oder der Jazz-Sängerin Billie Holiday. In den Fünfzigern kann man sich dann von den Katzenaugen einer Marilyn Monroe, Kim Novak oder Audrey Hepburn verführen lassen. Für experimentierfreudige Frauen, die sich gerne an Augenlinien austoben, ist der Sechziger-Stil wie geschaffen – bekannte Beispiele sind Twiggy oder Jane Fonda. Schminke dich im Stil deines Lieblingsjahrzehnts, passend zu deinem Kleid oder deinem bezauberndem Pin-up-Rock – du wirst dich überzeugen, dass sich verführerisches und Retro-Image auch mit wenig Zeit und Geld kreieren lässt.

Sehr interessant sind die im Buch aufgeführten Tipps für die Gestaltung von Augenbrauen, Lippen oder die Aufhellung des Gesichts. Anschaulich wird geschildert, wie sich Schminkstoff und Schminktechnik im Laufe der Zeit veränderten und entwickelten bis fast zu den heutigen Standards. Desweiteren beschreibt die Autorin, welche Kriterien in der jeweiligen Epoche als unumgänglich waren – beispielsweise galten Frauen ohne dunkelrote Schminke ehemals als nicht weiblich genug, Kleider ohne Strumpfhose wären seinerzeit unvorstellbar gewesen usw.

Das Buch ist in festem Umschlag gebunden und umfasst 104 Seiten wunderschönen Bildmaterials, das die damaligen Schminktechniken detailliert belegt und außerdem mit herrlichen Frisuren, Vintage-Accessoires und Kleidern inspiriert. Zu haben ist das Buch für 25 €, und es ist gut angelegtes Geld, denn ähnliche Ratschläge sind sonst schwer zu finden. Aber auch als erprobte Schminkmeisterin kann man (frau) hier noch einiges Neues erfahren.

Galerie

Retro MakeUp Retro MakeUp Retro MakeUp

Ihre Kommentare